saardolls… Warum ist eine Katze alleine unglücklich?

Oft werden wir gefragt, warum es mindestens zwei Katzen sein müssen in einem Haushalt. Kann man nicht erst einmal mit einer anfangen? Wir sagen ganz klar NEIN!

Ein Mensch kann den Sozialpartner Katze niemals ersetzen!

ABER meine früheren Katzen haben nur nebeneinander hergelebt….

Haben sie das wirklich? Jede Katze hat, genau wie das menschliche Individuum eine eigene Individualdistanz zu Sozialpartnern. Während der eine sich wohlfühlt wenn er im Bus gequetscht neben seinem Arbeitskollegen steht und sich noch locker unterhält, ist das dem anderen vielleicht schon viel zu dicht.

Dies merkt man auch im Supermarkt, ich persönlich mag nichts weniger, als wenn der hinter mir stehende Einkäufer immer dichter aufrückt. Genau, meine Individualdistanz ist etwas höher als bei anderen Menschen. Bei Katzen ist es nichts anderes. Während die einen eng umschlungen sich gegenseitig putzen, ist es den anderen ausreichend sich mit demKatzenkumpel im selben Raum aufzuhalten.

ABER meine Katze hat nicht getrauert als die andere verstorben ist….

Ist das so? Müssen wir uns dazu nicht eher damit beschäftigen wie Katzen trauern und wie Katzen unbehagen äußern?! Ganz oft erfährt man Dinge wie: Ja als die andere Katze weg war, ist die verbliebene viel schmusiger geworden oder ja seitdem schläft sie mehr….

ABER ich bin doch als Mensch immer zu Hause und beschäftigte mich viel mit meinem Tier…

Ja das sollen Sie auch und das egal wieviel Tiere sie haben. Das sollte immer on top noch drauf kommen! Eine Katze braucht, damit sie sich wohlfühlt eine andere Katze.

JA es gibt Katzen, die können nur alleine sein und JA da empfehle ich auch unter keinen Umständen eine andere Katze dazu zu nehmen, aber das sind wirklich Ausnahmen und in der Regel hat dieses Tier eine nicht so schöne Vorgeschichte!

Aber eine Rassekatze ist doch teuer und dann gleich mehrere…

Hier raten wir immer: Es gibt viele Kätzchen in Tierheimen oder Tierauffangstationen die nach einem liebevollen Zuhause suchen. Es muss zu einer Ragdoll nicht zwangsläufig noch eine Ragdoll dazu! Es sollte kein zu wilder Hausgenosse dazu, da Ragdolls eher ruhiger als total aufgedreht sind.